Blog

17. März 2019 Beitrag von Tipps

Google Ads. So viel sollten Sie ausgeben.

Wie viel kostet Google Werbung? Wie lange läuft eine Kampagne?

Leider lässt sich diese Frage nicht ganz einfach beantworten. Vielfach hängt die Kampagnenlaufzeit sowie das Budget vom Ziel und von den Gegebenheiten am Markt ab.

Google Ads Budget: Das müssen Sie wissen!

Die Vorteile der Suchmaschinenwerbung auf Google sind unbestritten. Sie erreichen über die Suchanfragen genau jene Nutzer, die wahrscheinlich auch an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind, Google hat eine enorme Reichweite, Ihnen stehen präzise Methoden zur Erfolgsmessung zur Verfügung und schließlich ist Suchmaschinenwerbung im Vergleich zu Printanzeigen immer noch relativ kostengünstig. Wie hoch sollte nun aber das Google Ads Budget sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen?

Google Ads Budget – Kampagnenziel & Branche beachten

Eine pauschale Aussage, wie hoch das optimale Google Ads Budget sein sollte, gibt es nicht. Zu stark spielen das Ziel der Kampagne und die Branche eine Rolle. Wenn Sie beispielsweise nur in einem bestimmten geographischen Gebiet werben wollen, kommen Sie mit weniger Budget aus, als wenn Sie eine landesweite Kampagne planen. Ebenso stark wird das Werbebudget von der Branche beeinflusst. In gewissen Branchen fallen für die wichtigen Keywords sehr hohe Klickpreise von 2 Euro und mehr an. Wenn Sie zum Beispiel für ein Hotel in Wien werben und damit auf das Keyword „Hotel Wien“ bieten wollen, müssen Sie mit hohen Kosten pro Klick rechnen und entsprechend ihr Budget planen.

Budgetempfehlung & Laufzeit

Aus unseren Erfahrungen solle man mit mindestens 400 – 500 Euro an monatlichem Budget für Suchmaschinenwerbung rechnen. Da Google stark auf künstliche Intelligenz setzt, beginnt nach dem Start der Kampagne die sogenannte Lernphase. In dieser Phase erfasst der Google-Roboter wichtige Leistungsdaten, um die Kampagne optimal ausliefern zu können. Daher empfehlen wir eine Laufzeit von mindestens zwei Monaten.

Budget ist nicht alles – der Qualitätsfaktor entscheidet

Um den ersten Rang bei den Suchanzeigen zu erreichen, ist ein hohes Werbebudget alleine nicht ausreichend. Ebenso wichtig ist der Qualitätsfaktor der Anzeige, welcher sich aus der Anzeigenrelevanz, der erwarteten Klickrate, der Nutzererfahrung mit der Landingpage und weiteren Faktoren zusammensetzt. Nur ein hoher Qualitätsfaktor der Anzeigen garantiert eine optimale Ausnutzung des vorhandenen Budgets und eine möglichst gute Platzierung der Anzeigen innerhalb der Suchergebnisliste.

Fazit: Das richtige Budget für Suchmaschinenwerbung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das Ziel der Kampagne spielt ebenso eine Rolle, wie die Branche, in der der Werbetreibende agiert. Mindestens genauso wichtig wie das Budget ist die kontinuierliche Optimierung der Google-Kampagne rund um die Stellschrauben Keywords, Anzeigen & Landingpage. Eine kompetente Onlinemarketing-Agentur ist hier der Schlüssel zur effizienten Ausnutzung des Werbebudgets.

Für Fragen, Umsetzung oder eine persönliche Beratung sind wir von Advendo Digital sehr gerne für Sie da! Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt kostenlos Beratungstermin vereinbaren.


Online Marketing mit Leidenschaft

Die Konzipierung der idealen Online Marketing Strategie in klein- und mittelständischen Unternehmen erfordert ein besonderes Know-How, Anpassungsfähigkeit an Ihre Branche und vor allem Handschlagqualität.
Wir bei Advendo Digital Online Marketing kümmern uns um Ihre individuellen Bedürfnisse.