Blog

15. März 2019 Beitrag von Tipps

Google Ads. Die 3 Gebote.

Wie funktioniert Google Ads?
Wir verraten es Ihnen.

Diese Art von Werbung funktioniert auf dem Auktionsprinzip.
Es wird auf Keywords geboten, die der Kunde sucht.
Die Position der Anzeigen, die auf der Google-Such-Seite angezeigt werden,
es hängt vom CPC (Kosten per Klick) und dem Qualitätsfaktor der Keywords ab.

Bei Google Ads kann man verschiedene Arten von Werbungen schalten.
Zum Beispiel:

  • Google Suche (Textanzeigen im Suchnetzwerk)
  • Displaynetzwerk (Imagewerbung, Banner, Videos)
  • Remarketing (gezieltes werben für neue & bestehende Kunden)

Hier die 3 Gebots-Strategien der Google Werbung
  1. Möglich viele Klicks bekommen
  2. Oft gesehen werden
  3. Auf der ersten Seite erscheinen
Die Umsetzung der 3 Gebote

Klicks:

Hierbei wird darauf geachtet, den CPC möglichst niedrig zu halten.
Vorab wird ein Budget festgelegt, Ziel ist es das die Klicks zu kaufenden Kunden
führen und die Kosten für die Werbung niedrig bleiben.

Gesehen werden:

Hier zählt, wie häufig die Anzeige geschaltet wird und vor allem wann!
Sinn macht es diese Strategie z.B. bei Imagekampagnen.

Die erste Seite:

Auf der ersten Seite zu erscheinen kann man mit „Hinaufbieten“ erreichen.
Hierbei gibt man einen höheren CPC an. Der Klick kostet dann natürlich mehr,
verspricht aber nicht mehr Conversion auf der Seite.
Da viele gar nicht wissen, was „Anzeige“ auf der Google Seite bedeutet.

 

Für Fragen, Umsetzung oder eine persönliche Beratung sind wir von
Advendo Digital sehr gerne für Sie da! Wir freuen uns auf Sie!

 

Jetzt kostenlos Beratungstermin vereinbaren.


Online Marketing mit Leidenschaft

Die Konzipierung der idealen Online Marketing Strategie in klein- und mittelständischen Unternehmen erfordert ein besonderes Know-How, Anpassungsfähigkeit an Ihre Branche und vor allem Handschlagqualität.
Wir bei Advendo Digital Online Marketing kümmern uns um Ihre individuellen Bedürfnisse.